Sie sind hier

Schulleben

Sportwoche 3af

Gespeichert von U.Graf am/um 18. Jun. 2018

Sommersportwoche der 3AF vom 11.06. – 15.06.2018

Am Maltschacher See in Kärnten

 

Surfen, Kajak, Mountain Biken, Tauchen, Beach Volleyball, Adventure Games und Tennis standen täglich auf dem Programm.

Die Unterbringung in großzügigen Appartements, vorzügliches Essen, qualifizierte Trainer und angenehmes Badewetter machten diese Sportwoche zu einem unvergesslichen Erlebnis für Kinder und Lehrerinnen.

Flag-Football Bundesmeisterschaft

Gespeichert von Christoph Huber am/um 05. Jun. 2018

Eindrücke von der erfolgreichen Teilnahme (3. Platz) bei der Bundesmeisterschaft in HÖWE am 24.5.2018!

Besuch in der Synagoge

Gespeichert von Christoph Huber am/um 03. Jun. 2018

Nachdem im Fach Religion wichtige Inhalte und einiges Wissen über das Judentum erarbeitet wurden, besuchte die 3af Anfang Mai die Synagoge in Innsbruck. Mag. Thomas Lipschütz brachte allen Beteiligten das Judentum, die Synagoge und die Siuation der Juden in Tirol näher. So wurde das Gelernte lebendig und die Zeit reichte für das Interesse und die mitgebrachten Fragen kaum aus. Es war ein wirklich bereichernder Vormittag!

Landesmeister im Flag Football

Gespeichert von Gast am/um 14. Mai. 2018

 

Unser Team aus den Klassen 1b und 2b Knaben wurde am 03.05. 2018 Landesmeister im Flag Football.
Wir gratulieren herzlich!

A Family Affair

Gespeichert von c.hornsteiner@tsn.at am/um 27. Apr. 2018

 A Family Affair (by Sean Aita) –
performed by Vienna’s English Theatre

Yesterday we went to the performance of A Family Affair. We really enjoyed everything of the play and had a great time. It was very funny, and also sometimes sad. The actors played very well and switched between different roles. They showed the emotions very well, and danced and sang too. After the performance we took selfies with the actors, talked to them in English and danced the Dabke with them. This was really special.

Ganzjähriges Leseprojekt

Gespeichert von Gast am/um 26. Apr. 2018

In der NMS Hötting-West wird  täglich zehn Minuten für das Lesen von frei gewählter Lektüre verwendet.
Die Schüler/innen genießen diese Zeit sehr!

„Ich finde dieses Projekt echt genial, habe bereits einige Bücher gelesen, obwohl ich nicht zu den Leseratten gehöre! Ich finde, dass das Lesen von Büchern wirklich toll ist!“  (Vivienne 1AF)

Peerhoflauf 2018

Gespeichert von U.Graf am/um 24. Apr. 2018

Strahlender Sonnenschein und Mittagstemperaturen von 29° C im Schatten hielten ca. 50 Schüler und Schülerinnen der Sportmittelschule Hötting-West nicht davon ab, vergangenen Samstag beim heurigen Peerhoflauf mitzulaufen.

Unsere sportbegeisterten Kids traten in 3 verschiedenen Altersklassen an und konnten trotz der Hitze und den langen Wartezeiten sensationelle Erfolge verbuchen.

Schoolbowl Flag-Football

Gespeichert von Christoph Huber am/um 19. Apr. 2018

Beim heutigen Flag-Football Schoolbowl haben unsere Nicht-Sportklassen gezeigt, dass sie auch wissen, wie der Hase läuft bzw. der Football fliegt. Wir freuen uns über eine wunderbare Veranstaltung mit einem tollen Ergebnis für unsere Schule:

1b/2b Burschen "Red Tigers" - 1. Platz + Qualifikation Tiroler Meisterschaft

2b Mädchen - 1. Platz + Qualifikation Tiroler Meisterschaft

3b Burschen  "Black Panthers" - 1. Platz ohne Qualifikation

Reinigung des Lohbaches

Gespeichert von Gast am/um 14. Mär. 2018

Am Freitag, 09.03.2018 haben die Schüler und Schülerinnen der 1B Klasse an der Aktion „Reinigung des Lohbaches“ teilgenommen. Mit vollem Einsatz und mit großer Begeisterung haben die Schüler einen großartigen Beitrag zum Umweltbewusstsein geleistet. Spaß, aber auch nachhaltiges Lernen, haben den Nachmittag geprägt. Nach der anstrengenden Arbeit schmeckten die Würstel, die in der Schule serviert wurden besonders gut!

Redewettbewerb „Sag´s Multi“

Gespeichert von Gast am/um 20. Feb. 2018

   Am 01.02.2018 fand der alljährliche mehrsprachige Redewettbewerb „Sag´s Multi“ statt.

   Besonders stolz sind wir auf unseren Schüler Weißkopf Enzo, Klasse 3B,
   der mit seiner Rede auf Deutsch und Italienisch eine hervorragende Leistung zeigte
   und den Einzug ins Bundesfinale nach  Wien schaffte.

Seiten